Freiwillige Feuerwehr Stadtroda
Freiwillige Feuerwehr Stadtroda

Um den immer anspruchsvolleren Aufgaben des Einsatzgeschehens effektiv begegnen zu können, macht sich immer mehr spezielle Technik erforderlich. Aber auch der Umgang mit dieser stellt einen großen Schwerpunkt unserer Ausbildung dar.

Akku-Fräser (Geradschleifer)

Im Bereich unserer Einsätze müssen wir häufig Nottüröffnungen durchführen. Dabei gilt es in Not geratenen Personen hinter verschlossenen Wohnungsüren Hilfe zukommen zu lassen. Diese Notfälle sind jedoch so zeitkritisch, dass es nicht ausreicht, wenn ein Schlüsseldienst die Tür öffnen würde.

 

Immer bessere Sicherheitstechnik dient natürlich dem Schutz des Eigentums, erschwert uns aber in diesen Fällen die Arbeit. Somit machte es sich erforderlich, dass wir andere Techniken zur Türöffnung erlernten. Dabei kommt nun auch unser neuer Akku-Fräser zum Einsatz.

 

Dieses Gerät wurde uns im Zuge einer Spende durch die Firma RINN zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür!!!

Gasmessgerät Dräger X-am 7000

 

Das Dräger X-am 7000 besitzt die Möglichkeit zur gleichzeitigen und kontinuierlichen Messung von bis zu fünf Gasen. In allen Bereichen dient es zur zuverlässigen Überwachung der Umgebungsluft auf toxische, sowie brennbare Gase und Dämpfe.

Feuerwehr der Stadt Stadtroda
Breiter Weg 20
07646 Stadtroda

 

e-mail:

info@feuerwehr-stadtroda.de

 

Postanschrift: 

Stadtverwaltung Stadtroda

Straße des Friedens 17

07646 Stadtroda

 

Notruf: 112

WetterOnline
Das Wetter für
Stadtroda
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr der Stadt Stadtroda